Herzlich willkommen bei der Europa-Union Frankfurt am Main

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 17.000 Mitglieder sind in 15 Landesverbänden mit rund 350 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Mehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.



Gedanken zu Europa und Grüße aus der Quarantäne

Liebe Freunde Europas,
 
denken Sie mit mir einen Moment an die Menschen im Gesundheitssektor, die weltweit und zu einem großen Teil wegen fehlender Schutzkleidung, mit Todesmut die Kranken und Pflegebedürftigen versorgen (warum das ein Thema von nationalem Hochmut ist lesen Sie unten am Beispiel Italiens).

A.
Die Coronaviren SARS-CoV-2 zeigen uns, wie sehr wir im 21. Jh auf intelligente soziale Organisation angewiesen sind. Sichtbar wird das auch in den halbstündigen
NDR-Podcastsmit dem Berliner Virologen Prof. Drosten.  Er macht komplexe Zusammenhänge nachvollziehbar. Gleichzeitig wird deutlich, dass er nur zusammenfassend und vereinfachend erklärt, hinter allem liegen noch einmal wesentlich komplexere wissenschaftliche Erkenntnisse.

hier gehts weiter..... -->> LINK


Aktuelle Meldungen:

EUD-Ehrenpräsident Peter Altmaier wird neuer Bundesumweltminister

EUD-Ehrenpräsident Peter Altmaier MdB ist heute von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in das Amt des Bundesministers für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit berufen worden. Wir gratulieren unserem früheren Präsidenten sehr herzlich zu dieser neuen, verantwortungsvollen Aufgabe und wünschen ihm eine allzeit glückliche Hand. » weiterlesen

Bodenzeitungen am Europatag ein voller Erfolg

Wie kann Europa demokratischer werden? Dies war das Motto zweier Bodenzeitungen, die Aktive von Europa-Union und JEB am 9. Mai an zentralen Plätzen in Berlin zeigten. Am Ku’Damm und am Hackeschen Markt waren Passanten eingeladen, über Vorschläge für eine aktivere Demokratie auf europäischer Ebene abzustimmen. Die Aktion weckte viel Interesse bei Berlinern und internationalen Gästen und führte zu lebhaften Diskussionen über Europa. » weiterlesen

Publikation: EUD-konkret zur Europäischen Bürgerinitiative

Am 1. April 2012 betrat die Europäische Union Neuland. Nach zehn Jahren harten Ringens wurde das erste Instrument transnationaler Bürgerbeteiligung weltweit Wirklichkeit. Mit der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) können nun eine Million EU-Bürger die Europäische Kommission auffordern, einen Gesetzesvorschlag auf den Weg zu bringen. Über die Entstehung der EBI, ihre Funktionsweise und die Rolle der Europa-Union im Implementierungsprozess schreiben Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann und Julian Plottka in der aktuellen Ausgabe unserer… » weiterlesen

Druckfrisch: Neue Ausgabe der Mitgliederzeitschrift Europa aktiv

Neuigkeiten aus dem Verband und über Europa lesen Sie in der aktuellen Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrift Europa aktiv. Dort finden Sie u.a. einen Bericht zu unserer Demonstration vor der Botschaft Ungarns in Berlin, einen offenen Brief des ungarischen Außenministers, einen Aufruf des Bundesverbandes zur Beteiligung an der Europa-Woche sowie viele weitere Kommentare, Beiträge und Berichte aus den Landes-, Kreis-, Stadt- und Ortsverbänden der Europa-Union Deutschland. » weiterlesen

EUD-Präsident Wieland: Grenzkontrollen machen Europa kaputt

„Wenn wir anfangen, uns voneinander abzuschotten, machen wir Europa kaputt“, kommentiert der Präsident der Europa-Union Deutschland, Rainer Wieland, Medienberichte über deutsch-französische Pläne zur Wiedereinführung von Grenzkontrollen. Wieland warnt eindringlich davor, die Schengen-Regeln im Sinne einer Wiedereinführung von Kontrollen an den Binnengrenzen der Union aufzuweichen. „Deutschland und Frankreich sind gemeinsam mit den BeNeLux-Ländern beim Schengen-Abkommen vorangegangen. Wenn nun ausgerechnet diese beiden Länder den… » weiterlesen